VIABUY Kreditkarte und Konto

Auf Tuchfühlung mit Guido Maria Kretschmer

Geschrieben von Jan. Veröffentlicht in SOCIETY

guido-Catwalk-----684

Veröffentlicht am 17. Februar 2014 mit noch keinem Kommentar

Guido Maria Kretschmer ist Mode-Designer, Buchautor, Werbeikone, “Supertalent”-Juror und “Shopping-Queen”-Styling-Kritiker in einem. Das 48-jährige Multitalent erhielt vor Kurzem die Goldene Kamera und soll künftig auch noch für den Spielzeugriesen Mattel den Barbie-Puppen einen neuen Style verpassen. Der Modemacher hat sich mit seinen lustigen Sprüchen und charmanten Kommentaren erfolgreich den Weg in die Herzen der Menschen gebahnt. Dabei lief es nicht gleich von Anfang an rund: Nach zwei Semestern Medizin versuchte er sich erst noch kurz als Krankenpfleger, bevor er mit den ersten selbstgenähten Teilchen auf dem Hippi-Markt von Ibiza mit Udo Lindenberg seinem ersten Promi-Kunden begegnete. Und dann fing alles an…

Guido Maria Kretschmer begann seine Mode-Designkarriere bereits im frühen Alter von 9 Jahren, als er seine erste Nähmaschine geschenkt bekam. Bereits seit frühester Jugend war ihm bewusst, dass seine Leidenschaft für Design und Textilien sein Leben entscheidend bestimmen wird. Das bestätigte und inspirierte ihn schließlich dazu, in Barcelona Modedesign zu studieren. Im Alter von bereits 21 Jahren gewann er seine erste Corporate-Fashion Ausschreibung. Er arbeitete unter anderem als Assistent für das Textilunternehmen „Van Delden“ und verschiedene europäische Modeunternehmen.
Und nicht nur das: Zur selben Zeit lernte er den 10 Jahre älteren Frank Mutters, seinen zukünftigen Ehemann, kennen und lieben. Die beiden sind heute seit 28 Jahren ein Paar und feierten 2012 Hochzeit. In der WDR-Sendung „Zimmer frei“ zeigten die Moderatoren Christine Westermann (65) und Götz Alsmann (56) einen Einspieler, in dem Mutters seinem Guido eine persönliche Liebesbotschaft übermittelte: „Du bist ein Mann, der hat so eine große Bandweite und so eine Facette. Mit dir war es nie langweilig. Kein einziger Tag. Ich höre dir mit Hingabe zu, wenn du Geschichten erzählst, die ich schon hundertmal gehört habe.“ Kretschmer war zu Tränen gerührt: “So süß, oh Gott … das hat er noch nie gemacht” stammelte er in die Kamera.
Wahrscheinlich hat auch seine langjährige Beziehung dem Erfolgsdesigner und gebürtigen Münsteraner Guido Maria Kretschmer Kraft gegeben. 1989 gründete er das Unternehmen „GMK by pepper“ mit Hauptsitz in Münster und Palma de Mallorca. Seinen ersten großen Auftrag erhielt er von der Fluggesellschaft Hapag Lloyd, er kreierte die kompletten Uniformen für alle Crewmitglieder. Heute zählen nationale und internationale Unternehmen zu seinen Kunden, wie z.B. die Deutsche Telekom, Kempinski Hotels, Maritim Hotels, SPAR Österreich, Montblanc und Emirates Airlines. Die Marke Guido Maria Kretschmer produziert als Produktionsunternehmen fast zweieinhalb Millionen Teile allein für den Touristikkonzern TUI und gilt als eine der erfolgreichsten europäischen Corporate-Fashion-Marken.

Nur fünf Jahre später gründete Kretschmer das Modelabel „Guido Maria Kretschmer Couture“. Seine ersten Couture-Fashion Shows zeigte er in Tokio und Shanghai. Auf der Mercedes-Benz Fashion Week Berlin präsentierte er zum ersten Mal im Jahr 2009 seine Kreationen und begeisterte das Publikum mit seinen Designs. Seitdem zählt er zu den bekanntesten Designern Deutschlands und präsentiert zweimal im Jahr seine rund 240 Teile umfassenden Kollektionen. Von der Presse wurde er liebevoll „der deutsche Valentino“ getauft.

Guido Maria Kretschmers schöpferisches Talent zeigt sich übrigens auch in seiner Arbeit als Kostümbildner für Oper-, Theater- und Filmproduktionen. In der Opéra National de Montpellier und auf den wichtigsten Opernbühnen Istanbuls konnten Guido Maria Kretschmers Kreationen bereits bewundert werden. Im Filmbereich sind seine Kreationen in dem Kinder- und Jugendfilm „Hände weg von Mississippi“, in der Weihnachtskomödie „Meine schöne Bescherung“ und in der Komödie „Rubbeldiekatz“ mit Matthias Schweighöfer zu sehen. In den beiden Komödien spielte Kretschmer sogar eine Gastrolle als Darsteller.

Seit zwei Jahren ist Guido Maria Kretschmer auch auf Deutschlands Bildschirmen zu sehen. Er
präsentierte seine Mode in der Eröffnungsshow des Formats „Germany´s Next Topmodel“
und hatte einen Auftritt als Juror in der Final-Show von „Das Perfekte Model“. Außerdem ist
Guido Maria Kretschmer seit Januar 2012 täglich als kompetenter und sympathischer
Styling-Kritiker in der VOX-Sendung „Shopping Queen“ zu sehen.
Die Liebe zu Mallorca haben sich Frank Mutters und Guido Maria Kretschmer immer erhalten. Auf ihrer Finca in Sa Cabaneta, eine knappe halbe Auto-Stunde von Palmas Stadtzentrum entfernt, machen sie meist im August Urlaub und gönnen sich damit eine Auszeit vom stressgeplagten Berufsalltag mit Fans, Kameras und Schlange stehenden Journalisten. “Hier auf Mallorca lebe ich im Landhaus mit Garten, mit Tieren, da habe ich es kuschelig und gemütlich. Ich bin eben ein Junge vom Land”, erklärt Kretschmer.

 

Keine Kommentare

Es gibt zur Zeit keine Kommentare für Auf Tuchfühlung mit Guido Maria Kretschmer. Vielleicht möchten Sie einen Kommentar hinzufügen ?

Kommentar hinterlassen